Datenschutz / IT-Recht

Unsere datenschutzrechtliche Beratung wurde mehrfach ausgezeichnet , zuletzt als "Hidden Champion":

Wir beraten Unternehmen bei der Umsetzung der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sowie bei der Einhaltung sonstiger nationaler und europäischer Datenschutzvorschriften, bei internationalen und innereuropäischen Datentransfers und bei der Konzeption und Umsetzung eines professionellen Datenschutzmanagements. Dabei legen wir besonderen Wert auf interdisziplinäre Beratung, pragmatische Ansätze und betriebswirtschaftliche Effizienz. Bei Verhandlungen oder bei der Zusammenarbeit mit Aufsichtsbehörden, Verbänden und Betriebsräten vertreten wir unsere Mandanten mit Augenmaß.

Die Umsetzung der am 25.05.2018 wirkenden DSGVO erfordert aktuell die Implementierung neuer Prozesse, insbesondere zum Umgang mit Betroffenenrechten oder zur Data-Breach-Notification. Ferner müssen Unternehmen der Rechenschaftspflicht durch ein neu durchdachtes Datenschutzmanagementsystem Rechnung tragen. Verträge und Dokumentationen (z.B. Verarbeitungsverzeichnis und Datenschutz-Folgeabschätzung) müssen überarbeitet, der technische Datenschutz überprüft und regelmäßig auditiert ,sowie Datenschutzbeauftragte benannt oder weitergebildet werden. Zuhorn und Partner berät, schult und begleitet Unternehmen bei sämtlichen Fragestellungen und Projekten zur Umsetzung der Datenschutzgrundverordnung.

Bei der Vertragsgestaltung und -verhandlung rund um Lizenzen, Soft- & Hardware unterstützen wir Sie ebenso wie bei Fragen zur rechtssicheren Gestaltung von IT-Projekten oder Websites. Dies umfasst auch die Sicherung oder Verteidigung Ihres geistigen Eigentums.