Kaufrecht

Beim allgemeinen Kaufrecht stehen häufig das Gewährleistungs- und Verbraucherschutzrecht im Mittelpunkt. Vielen Bürgern ist nicht bekannt, dass beim Verbrauchsgüterkauf andere Verjährungsregeln für die Geltendmachung von Gewährleistungsansprüchen gelten als im übrigen Recht. Außerdem lässt das Widerrufsrecht eines Verbrauchers in vielen Fällen eine Lösung vom Kaufvertrag zu, so dass der Kaufvertrag "rückabgewickelt" werden kann.

Die neuen Medien, insbesondere das Internet, haben dazu geführt, dass es inzwischen eine Häufung rechtlicher Probleme beim Kaufrecht gibt. Immer häufiger beraten wir Mandanten, die über bekannte Internet-Auktionshäuser Gegenstände gekauft haben, der vermeintliche Verkäufer aber nicht reagiert oder mangelhafte Ware schickt. Wir helfen Ihnen bei der Durchsetzung Ihrer berechtigten Ansprüche und begleiten Sie vor Gericht.